Einteilung der Schülerinnen und Schüler in die Kindergarten- oder Schulklassen

Die Klasseneinteilung muss jährlich überprüft und angepasst werden. Klassen können jahrgangshomogen oder als Mischklasse geführt werden. Sowohl aus organisatorischen wie aus pädagogischen Gründen können Einteilen, Neuverteilen und Umteilen von Schüler/innen notwendig werden. Dies geschieht einheitlich nach den untenstehenden Kriterien, auch für neu eintretende Schüler/innen.

Grundsätzlich werden die Klassen zu Beginn des Kindergartens, der 1. / 5. / 7. Schuljahre neu gebildet. Auch auf Grund von schwankenden Schülerzahlen kann eine Neuverteilung oder Umteilung von Schüler/innen erfolgen. Es gelten die kantonalen Vorgaben bezüglich Klassenzahlen.

Organisatorische Kriterien:

  • Anzahl Klassen
  • Schulweg
  • Klassengrösse
  • Verteilung Mädchen / Knaben
  • Muttersprache


2. Schuljahr:

  • Gleichmässiges Verteilen der Schüler/innen aus der Einschulungsklasse auf die Klassen des 2. Schuljahres


7. Schuljahr:

  • Manuelisierte Schüler/innen

Pädagogische Kriterien ab 1. Schuljahr:

  • Leistung
  • Verhalten
  • Soziale Beziehungen

© 2018 Schule Jegenstorf, Brüggackerstrasse 34E, 3303 Jegenstorf, Telefon +41 31 763 15 15
Realiserung format webagentur (eine Abteilung der Talus Informatik AG).