Frühling Tulpen
Frühling Tulpen
fleissige Biene
fleissige Biene
Scheunen
Scheunen
Frühling 2024
Frühling 2024
Sicht auf Jegenstorf
Frühling im Schloss
Frühling im Schloss
Schloss Jegenstorf
Frühling 2
Frühling 2
Frühling
Frühling
Bahnhof
 
 

Sanierung Bernstrasse

Aktuell
Der Start für die Bauarbeiten an den Werkleitungen ist am 02. April 2024 erfolgt. Im Moment stehen die Arbeiten für die Verbreiterung der Strasse an. Durch die Arbeiten an den Werkleitungen wird die Strasse eingeschränkt befahrbar sein. Die Verbreiterung dient dem Verkehr, dass dieser Einspurig bestehen bleiben kann. Am Donnerstag 18. April 2024 ist der Anschnitt des Belages der Bernstrasse geplant. Er wird bereits über die ganze Strecke gemacht, auf welcher die Werkleitungen fortlaufend saniert werden. Dies hat der Grund, dass die dafür vorgesehenen Maschinen nur einmal benötigt werden. Am Freitag 19. April wird der provisorische Belag gegenüber dem angeschnittenen Belag gemacht. Der Verkehr wird in diesem Zeitraum mit einem Verkehrsdienst geregelt. Der provisorische Belag kann nur gemacht werden, wenn das Wetter entsprechend mitspielt, ansonsten verzögern sich die Arbeiten.

Die Gemeindeversammlung hat am 24. November 2023 den benötigten Kredit für die Sanierung der Werkleitungen in der Bernstrasse Jegenstorf beschlossen. Die Baubewilligung vom Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland liegt vor. Die Bauarbeiten werden durch die Firma Marti AG ausgeführt und die Bauleitung durch die Firma Keller Dällenbach AG wahrgenommen. Die Bauverwaltung rechnet mit einer Bauzeit von rund 6 - 9 Monaten für die Sanierung der Werkleitungen und die Netzerweiterung der Fernwärme. Danach folgen die Arbeiten an der Strasse (Einlenker Schützenweg, Ergänzung Trottoir, Einfahrt Haenni-Areal und mehrere Fussgängerquerungen). Der Flüsterbelag wird voraussichtlich im Sommer 2025 eingebaut.

 
Informationen Bernstrasse Sanierung Werkleitungen (Detail)

Strassenplan Situation

Werkleitungsplan Mitte

Werkleitungsplan Nord

Werkleitungsplan Süd