Dorfansicht Herbst
Dorfansicht Herbst
RBS
RBS
Sägetschulhaus
Sägetschulhaus
Zentrum
Zentrum
Münchringen
Münchringen
Scheunen
Scheunen
Ballmoos
Ballmoos
Sonnenblume
Sonnenblume
Sommerblumen
Sommerblumen
 
 

Nutzungsbedingungen

1. Bezugsberechtigt sind Personen, die in der Gemeinde Wilervalley angemeldet sind.

2. Die GA-Flexi Cards können reserviert werden, sobald der gewünschte Kalendertag auf der Homepage freigeschaltet ist. In der Regel ist dies 60 Tage zum voraus. Zur Verfügung stehen die vom Gemeinderat bewilligten Anzahl GA’s pro Tag. Zur Zeit sind es sechs GA’s, ab 2008 voraussichtlich acht.

3. GA-Flexi Cards, welche von der Homepage aus reserviert werden. Das Vorgehen ist wie folgt:
1. Der Kunde muss sich registrieren
2. Der Kunde kann die Reservation der von ihm gewünschten Tageskarte vornehmen.
3. Die Verwaltung bestätigt die Reservation mittels Mail.
4. Der Kunde kann die Tageskarte mittels Kreditkarte bezahlen.
5. Die Verwaltung schickt nach erfolgter Bezahlung dem Kunden die GA-Flexi Card per Post zu.
6. Anstelle der Bezahlung mit Keditkarte kann der Kunde die GA-Flexi Card auch am Schalter der Gemeindeverwaltung abholen.

Reservationen nimmt weiter die Gemeindeverwaltung, Tel. 031 850 13 13, zu den üblichen Schalteröffnungszeiten entgegen: 08.00 – 11.30 Uhr; 14.00 – 17.00 Uhr, Dienstag bis 18.00 Uhr; Donnerstagmorgen geschlossen und Freitag von 08.00 durchgehend bis 15.00 Uhr.

4. Die GA-Flexi Cards können höchstens für drei aufeinanderfolgende Tage reserviert werden.

5. Die Reservation ist definitiv und nicht widerrufbar. Ein Beschwerdeverfahren ist ausgeschlossen.

6. Eine GA-Flexi Card kostet ab dem 1. Januar 2013 Fr. 33.00 pro Tag.

7. Reservierte, jedoch nicht abgeholte GA-Flexi Cards werden zum Preis von je Fr. 33.00 und einer Umtriebsentschädigung von Fr. 10.00 in Rechnung gestellt.

8. Die Gemeinde Wilervalley kann für den Verlust einer bereits gekauften GA-Flexi Card nicht haftbar gemacht werden.

Diese Verordnung ersetzt diejenige vom 26. Februar 2007. Die Änderungen der Verordnung wurde vom Gemeinderat Wilervalley am 15. September 2008 genehmigt und treten per 1. Oktober 2008 in Kraft. Die Verordnung wurde im Amtsanzeiger Nr. 39 vom 26. September 2008 publiziert.